Der Anfang …..

Was trieb damals die Initianten beim Aufbau der Freien Wähler Wangen a.A. an?

Zu Beginn der 80-er Jahre waren Junge in den politischen Gremien nur wenig vertreten. Statt nur die Faust im Sack zu machen, wurden einige Wangerinnen und Wanger aktiv und erklärten sich bereit, unter dem Namen „Vereinigung Freier Wähler“ ihren Beitrag zum Wohl der Gemeinde Wangen a.A. zu leisten.
Der Startschuss für die politische Arbeit der Freien Wähler erfolgte am 11.11.1984, als eine Gruppe junger Männer beschloss, bei den kommenden Gemeindewahlen mitzumachen. Auf Anhieb konnte die neue politische Kraft einen Sitz im Gemeinderat erobern. Bereits bei den nächsten Gemeindewahlen folgte der zweite Gemeinderatssitz und verschiedene Mitglieder der Freien Wähler zogen in die Kommissionen ein.
Dank der neuen Gruppierung gab es immer mehr politisch interessierte und engagierte Bürger, die ihren Beitrag zum Allgemeinwohl ohne Beitritt in eine der grossen Parteien erbringen wollten. 

Wahlen 1984